Die Tischtennisabteilung des TTC Blau-Rot Frimmersdorf-Neurath e.V. beteiligte sich in diesem Jahr erstmalig am landesweit ausgeschriebenen andro WTTV-Cup. Dieser Cup ist ein Individualwettbewerb, der bis zum 25.11.2017 läuft. Gespielt wird nach dem „Schweizer System“. Dies bedeutet, dass alle Spielerinnen und Spieler entsprechend ihrem TTR-Wert (Tischtennispunktewert) in einer Gruppe zusammengefasst werden. Die Zusammensetzung der einzelnen Spiele ergibt sich aus diesem Wert und wird von der Turniertechnik vorgegeben, wobei die Spielergebnisse der jeweiligen Runden selbstverständlich berücksichtigt werden. Die jeweils fünf besten Spieler in drei verschiedener Kategorien (Teilnehmerrangliste/Punkterang- liste/TTR-Faktorrangliste) aus allen in NRW gespielten Runden qualifizieren sich für die Endrunde am 16.12.2017.

Mit drei Spielrunden im April (28. und 29.4.) und sechs Spielrunden im Mai (12./13./19. und 20.5.) waren die Termine in Frimmersdorf festgelegt worden. Zu jedem Termin konnten sich 12 Spieler melden. Es zeichnete sich früh ab, dass die Freitagstermine sehr gefragt waren; so dass sechs Spielrunden mit jeweils 12 Spielern voll belegt waren. Insgesamt gingen 72 Spieler/innen an den Start. Diese kamen aus verschiedenen Vereinen z.B. Oberhausen, Düsseldorf, Duisburg, Ennert (Region Bonn), Bensberg Elsdorf, Frechen, Spellen (Region Niederrhein), Esch, Bernrath, Berrenrath, Köln, Hürth, Glesch, Erftstadt, Vogelsang, Wegberg, Gürzenich (Region Düren) Arsbeck, Heiligenhaus, Bockum, Wickrath, Dellbrück usw. Aus dem TT-Kreis Neuss/Grevenbroich kamen die Spieler aus Zons, Büttgen, Holzbüttgen, Vanikum, Grevenbroich und vom Veranstalter. Hier wäre es zu wünschen gewesen, dass sich mehr Spieler aus dem TT-Kreis Neuss/Grevenbroich beteiligt hätten. Lediglich drei Termine mussten abgesagt werden, da keine ausreichende Zahl von Startern zustande kam. Hierfür könnten die beiden letzten Spieltage der Fußballbundesliga-Saison verantwortlich gewesen sein.

 

Die Rückmeldungen der beteiligten Spieler/innen waren in Sachen Betreuung und Versorgung alle positiv. Auch vom Spiellokal und hier insbesondere dem Parkettschwingboden waren alle begeistert.

 

Ermutigt durch den positiven Verlauf der ersten Spielrunden, hat der Vereinsvorstand beschlossen, weitere Veranstaltungen anzubieten:

Sommerferien

Dienstag, den 22.8.2017, 19.00 Uhr
Mittwoch, den 23.8.2017, 19.00 Uhr
Donnerstag, den 24.8.20017, 19.00 Uhr
Freitag, den 25.8.2017, 19.00 Uhr
Samstag, den 26.8.20107, 10.00 Uhr und 14.00 Uhr

Es handelt sich hier um die letzte Woche der Sommerferien; damit eine gute Vorbereitung auf die neue Spielsaison 2017/2018.

Herbstferien

Dienstag, den 24.10.2017, 19.00 Uhr
Mittwoch, den 25.10.2017, 19.00 Uhr
Donnerstag, den 26.10.20017, 19.00 Uhr
Freitag, den 27.10.2017, 19.00 Uhr
Samstag, den 28.10.20107, 10.00 Uhr und 14.00 Uhr 
Hier ist die erste Woche der Herbstferien betroffen.

Diese Termine sind bereits in Mytischtennis und im Click-TT veröffentlicht. Es liegen schon erste Anmeldungen vor.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Helfern der Abteilung für die ausgezeichnete Unterstützung. Ohne sie wäre es nicht möglich gewesen, die Veranstaltungen durchzuführen. Ein besonderer Dank geht an Christian End. Er hat sich mit der Turniertechnik befasst und war an allen 6 Spieltagen vor Ort in der Turnhalle; auch keine Selbstverständlichkeit !

Für die zukünftigen Veranstaltungen wünsche ich mir, dass sich 4 – 5 Mitglieder der TT-Abteilung mit der Turniertechnik vertraut machen, damit diese Arbeit auf eine breitere Basis gestellt und somit die Belastung für jeden Einzelnen erträglicher wird.

L. Mertens
Sportwart